Der Nutzer weist den Weg

Dem Publikum geben, was das Publikum interessiert, klickt, nachfragt – das ist der fundamentale Wandel, der sich seit einiger Zeit auch im deutschen Journalismus beobachten lässt, und der von mehreren Medienschaffenden auf einem Symposium am Institut für Journalistik (IJ) der TU Dortmund eindrücklich bestätigt wurde. Dabei geht es allerdings nicht darum, Clickbait zu produzieren. Vielmehr …

Der Nutzer weist den Weg weiterlesen

Desinformation und der Europawahlkampf

Der Wahlkampf läuft langsam aber sicher an. In der heute+ hab ich erzählt, warum viele in Sorge sind, dass die Wahl durch Desinformationskampagnen beeinflusst werden könnten. Außerdem haben wir drüber gesprochen was wir im Faktencheck-Team des ZDF genau machen.  Fakes vor der #Europawahl: So erkennt ihr sie: @hazimmermann spricht mit @muendges vom #ZDFcheck19. https://t.co/ElZHj1AXpt— ZDF …

Desinformation und der Europawahlkampf weiterlesen

Worum geht’s nochmal in Artikel 13 (bzw. 17)?

Noch mal eine kurze Zusammenfassung, was im hoch umstrittenen Artikel 13 (so hieß er noch, als ich das Stück geschnitten habe) bzw. Artikel 17 (so hieß er plötzlich, als wir den Beitrag veröffentlicht haben) genau drin steht. Worum geht’s noch mal bei #Artikel13 (der jetzt #Artikel17 heißt)? Kurze Erklärung im Video mit @senficon, @dryhairtogo und …

Worum geht’s nochmal in Artikel 13 (bzw. 17)? weiterlesen

Das große Zittern

Ende Mai wird gewählt in Europa. Das macht viele nervös, denn man will nicht erleben, was die Ergebnisse des Brexit-Referendums und der US-Präsidentschaftswahl geprägt hat: massive Desinformationskampagnen. Die EU-Kommission hat 2017 deshalb einen ausführlichen Prozess gestartet, um Falsch- und Desinformation den Boden zu entziehen. Dabei besonders im Fokus: die großen Plattformfirmen Google und Facebook. Was daraus …

Das große Zittern weiterlesen

Über kritikwürdige Medienkritik

Wenn Sie nichts falsch machen möchten: schimpfen Sie auf „die Medien“! Am besten kommt das, wenn Sie selbst in „den Medien“ arbeiten. In den vergangenen Tagen haben sich vor allem zwei prominente Kolumnisten mit brachialer Kritik an „den Medien“ hervorgetan. Und das natürlich in reichweitenstarken Qualitätsmedien. Auf SpiegelOnline warf Sascha Lobo „den Medien“ vor, dass sie …

Über kritikwürdige Medienkritik weiterlesen

Was darf bleiben? Was wird gelöscht?

Rezension von: Tarleton Gillespie: Custodians of the Internet. Platforms, Content Moderation, and the Hidden Decisions That Shape Social Media. New Haven & London [Yale University Press] 2018, 287 Seiten. Das freie Netz, das jeder und jedem die Möglichkeit gibt, sich frei und ohne Furcht vor Repression zu äußern, dieses Netz ist schon lange ein Mythos. In den …

Was darf bleiben? Was wird gelöscht? weiterlesen